Dr. Christiane Mayer

Vorsorge Untersuchung

Die Durchführung einer gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung wird in Österreich zumindest einmal im Jahr empfohlen.

Dies betrifft Frauen ab dem Zeitpunkt regelmässiger sexueller Aktivität oder ab dem 20. Lebensjahr bis ins Senium.

Die Vorsorgeuntersuchung dient der Früherkennung von Erkrankungen oder Tumoren des Gebärmutterhalses, der Gebärmutter, der Eileiter und Eierstöcke sowie der Brust.

Zu Beginn jeder Untersuchung nehme ich mir Zeit für ein ausführliches Erstgespräch (Anamnese).

Danach erfolgt :

Ich bin stets bemüht dem ‚Mythos‘ dass die gynäkologische Untersuchung unangenehm ist, entgegenzuwirken denn keine der oben genannten Untersuchungen sollte das sein.

Exit mobile version